Veranstaltungen im Reformationsjahr 2017

Flyer Veranstaltungen im Reformationsjahr    

 

Monatsprogramme

Monatsprogramm Februar 2017   

Monatsprogramm März 2017  

 

Nächste Veranstaltung

Samstag | 25. Februar 2017 | 15 Uhr

Schlossführung. Zankapfel Thurgau und die Reformation

mit Dr. Margrit Früh, Kunsthistorikerin
Schloss Frauenfeld, Eintritt frei

Mehr dazu  


 

Weitere Veranstaltungen  

Samstag | 4. März 2017 | 14 Uhr

Familienveranstaltung. Krimi im Schloss

mit Ira Werner, Kulturvermittlerin
für Familien mit Kindern ab 8 Jahren
CHF 18/Familie oder CHF 5/Einzelperson
Anmeldung  oder T 058 345 72 80
Schloss Frauenfeld

Mehr dazu  

 

Sonntag | 12. März 2017 | 14 Uhr

Familienführung zum Grosselterntag. Stolze Burg und tapfere Ritter

mit Bettina Huber, Schlossführerin
Schloss Frauenfeld, Eintritt frei

 

Mittwoch | 22. März 2017 | 14 Uhr

Museum für Kinder. Was für ein Theater auf der Burg!

mit Katrin Sauter, Theaterpädagogin
für Kinder ab 9 Jahren, CHF 15/Kind
Anmeldung  oder T 058 345 72 80
Schloss Frauenfeld

 

Samstag | 25. März 2017 | 15 Uhr

Schlossführung. Die Reformation erschüttert den Thurgau

mit Carmen Aliesch, Historikerin
Schloss Frauenfeld, Eintritt frei

 

Donnerstag | 30. April 2017 | 12.30 Uhr

Museumshäppli. Schnuderlümpe und Schnupftüechli. Seltene Handzeichnungen aus der Diessenhofener Textilindustrie

mit Dr. Fritz Franz Vogel, Kunsthistoriker
Schloss Frauenfeld, Eintritt frei